Schriftgröße ändern
Aktuelle Zeit: 23. Jun 2018, 08:25


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Sitzprotest
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Nov 2010, 11:53 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 195
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Auch eine Form, seine Fluggastrechte vor Ort durchzusitzen / eeehh -setzen :achtung:

http://bazonline.ch/panorama/vermischte ... y/17205302

Gruß emdebo

_________________
nix-pauschalreise - für die Freunde des individuellen Reisens.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprotest
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Nov 2010, 17:31 
Fuerte-Scout im WWW

Registriert: 06.2009
Beiträge: 452
Geschlecht: weiblich
"Die Crew hatte die meuternde Menge schon Stunden zuvor im dunklen Passierraum ohne Getränke und mit verschlossenen Toiletten zurückgelassen ...."
Dann begannen die ca. 4stündigen Verhandlungen ...
´Ne tolle Leistung, wie das das geschafft haben, allesamt im Dunkeln mehrere Stunden ohne Speis und Trank auszukommen? Aber vor allem ohne die Möglichkeit, ihrer Notdurft nachzukommen? Oder wie haben die sich dessen entledigt? Mir kommen da Gedanken ..... :roll:
Oder habe ich da etwas falsch verstanden?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprotest
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Nov 2010, 19:46 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 195
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Nachdem die Crew sich "aus dem Staub" gemacht hatte (Feierabend), hat das Flughafenpersonal offenbar tatkräftig
mitgeholfen und die Cafeteria geöffnet gehalten. Denke, einzelne Details solcher Berichte sind natürlich "überspitzt"
dargestellt. Gefundenes Fressen für die Presse.

Insgesamt sehe ich die Situation so, dass "niemand" von Seiten der Airline - wie allgemein an solchen Flughäfen - ansprechbar war.
Und bei Ryanair würde mich das auch wirklich nicht wundern.

Die Bus-Fahrgelegenheit über rund 350km stand zumindest bei Ankunft der Maschine auch nicht zur Verfügung.
Erst nachdem der Proteststurm losging. Vermutlich auch deswegen. So zumindest meine Meinung dazu.

Und ob es wirklich am Wetter gelegen hat? Jedenfalls war der Charles-de-Gaulle Flughafen in Paris die ganze
Nacht geöffnet. Da sind die Landegebühren natürlich deutlich höher.

Gruß emdebo

PS: Auch von Urlaubern, die um 02:00 Uhr in der Früh in Köln landeten und nach Frankfurt wollten, gab es zu lesen,
dass niemand von Condor zugegen war. Da bildeten sich dann Taxi-Fahrgemeinschaften in der Nacht.

Insgesamt muß man wohl nicht sofortige Hilfe in solchen Situationen erwarten.
Im Gegenteil hat man genug damit zu tun, unvermeidbare Auslagen erstattet zu bekommen.
Vom Zeit- und Erholungsfaktor ganz abgesehen.

_________________
nix-pauschalreise - für die Freunde des individuellen Reisens.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprotest
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Nov 2010, 22:23 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
Naja ich werfe da nurmal Condor ins Spiel? Die haben @FUE überhauptkeinen eigenen Schalter mehr seit Jahren!

Uns bahama kennt sich ja aus :mrgreen:

Salu2 Micha0815

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprotest
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Nov 2010, 23:36 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 457
Wohnort: Dom küsst Lahn
Geschlecht: männlich
Wenn tatsächlich Charles dG offen war (war das irgendwo zu lesen?) waren die Busse wohl die deutlich günstigere Lösung.
Ob aber selbst dann das "reiserechtlich" nicht in Ordnung war, da würde ich mich so nicht festlegen.

So ganz klar was hier war auch mit den Bussen scheint das momentan noch nicht oder?

Den kürzlichen Fall von Condor aus Köln kenn ich auch. Dafür werden die ganz sicher zahlen müssen, weil Zielort Frankfurt war und nur da gehören die Passagiere am Ende hin und wenn sie getragen werden müssen ;)
Außerdem gab es wohl vorher ein tech. Problem, welches Grund für die dann "geschlossenen Tore" in Frankfurt war.

Bahama


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 5 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de