Schriftgröße ändern


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 29 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Camino Natural de Corralejo a Punta de Jandia
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Nov 2011, 17:20 
Waldfee
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: weiblich
Ein Langzeitziel für mich ist die Durchwanderung Fuerteventuras von Nord nach Süd (oder evtl. auch umgekehrt).
Es gibt da auch bereits einen angelegten Wanderweg, von dem ich teilweise schon Beschilderungen gesehen habe, jedoch konnte ich bisher noch nicht in Erfahrung bringen, ob es eine Beschreibung der Route (möglichst mit Übernachtungsmöglichkeiten) oder zumindest eine Übersichtstafel gibt.

Ich glaube, die Route ist: Corralejo - La Oliva - Tefia - Betancuria - Pajara - La Pared - Risco del Paso - Morro Jable - Punta de Jandia.

Von Lajares nach Corralejo bin ich schon öfters gegangen, diesmal werde ich als Test mal die Strecke von Lajares nach Tefia probieren und schauen, wie lange ich brauche.
Natürlich kann ich das mit GoogleMaps und meinem Datenlogger auch planen, sollte es aber eine Streckenkarte für diesen Camino geben, wäre es schon sehr hilfreich.

_________________
Ist der Weg auch noch so steil - ein bisserl was geht alleweil....
I am from Austria !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Camino Natural a Corralejo de Punta de Jandia
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Nov 2011, 10:09 
Fuerte-Scout im WWW

Registriert: 06.2009
Beiträge: 452
Geschlecht: weiblich
Vielleicht bekommst Du hier ein paar hilfreiche Tipps:

http://www.fuerteven.com/clickweb/wandern

Auf jeden Fall kann man auf dieser Seite traumhafte Fotos (einfach nur draufklicken) von Wanderungen und mehr bewundern.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Camino Natural a Corralejo de Punta de Jandia
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Nov 2011, 14:20 
Waldfee
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: weiblich
danke Janne, ist zwar nicht das, was ich suche, aber die Fotos alleine sind schon ein Traum!

Und so geführte Wanderungen haben bestimmt auch ihren Reiz, ich persönlich wandere aber lieber alleine. ;)

_________________
Ist der Weg auch noch so steil - ein bisserl was geht alleweil....
I am from Austria !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Camino Natural a Corralejo de Punta de Jandia
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Nov 2011, 18:17 
Fuerte-Scout im WWW

Registriert: 06.2009
Beiträge: 452
Geschlecht: weiblich
@ Eva

Eine Wanderung von Fuerte Nord nach Süd (mit Zwischenübernachtung) ganz allein, da hast Du Dir aber was vorgenommen .....
Trotz aller Technik, ich wäre da nicht so mutig ..... ehrlich !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Camino Natural a Corralejo de Punta de Jandia
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Nov 2011, 10:21 
Waldfee
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: weiblich
auf dem offiziellen Wanderweg "Camino natural a Corralejo de Punta de Jandia" sollte das kein so grosses Problem sein.
Da müsste man es eigentlich bis zum Abend immer in die "Zivilisation" schaffen. :)

Noch lieber würde ich ja die Westküste entlang vom Norden in den Süden wandern, aber das traue ich mich doch nicht.Da sind doch einige sehr brisante Stellen und auch nur selten Besiedlungen. Da beschränke ich mich auf einige Etappen, z.B. war die Steiküstenwanderung von Tindaya nach El Cotillo sehr schön. Aber auch da musste ich mal einen Umweg über mehrere Kilometer landeinwärts und dann wieder zum Meer hin machen, da ein tiefer Barranco war, über den ich nicht rüberkonnte. Kostete mich eine gute Stunde. ;)


Dateianhänge:
steilküstenwanderung 077.JPG
steilküstenwanderung 077.JPG [ 970.87 KiB | 2743-mal betrachtet ]

_________________
Ist der Weg auch noch so steil - ein bisserl was geht alleweil....
I am from Austria !
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Camino Natural a Corralejo de Punta de Jandia
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Nov 2011, 07:43 

Registriert: 10.2010
Beiträge: 85
Geschlecht: nicht angegeben
Hast Du die "Kompass" Karte incl. kleinen Reiseführer? https://www.amazon.de/Kompass-Karten-Fu ... =8-1-fkmr1
Der gesamte Weg ist zwar auch dort nicht als Route angegeben, aber einzelne Abschnitte. Evtl. etwas mehr "Planungssicherheit" und auch nützlich, wenn man offline unterwegs ist. 1:50 000. Da kann man auch schon mal etwas im Detail nachsehen (den Barranco zB hättest Du dort erkannt und auch anhand der Höhenlinien bewerten können).


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Camino Natural a Corralejo de Punta de Jandia
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Nov 2011, 19:53 
Waldfee
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: weiblich
danke Henry, schaut interessant aus, werde ich mir bestellen.

Den Barranco damals habe ich vorher eh mit google-maps gesehen, habe ihn aber unterschätzt. Ich traute mich jedenfalls nicht runterklettern, geübtere Leute als ich hätten das sicher können. ich habe halt die sichere Variante über das Landesinnere vorgezogen. ;)

_________________
Ist der Weg auch noch so steil - ein bisserl was geht alleweil....
I am from Austria !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Camino Natural a Corralejo de Punta de Jandia
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Dez 2011, 15:18 
Waldfee
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: weiblich
Die "Kompass"-Karte habe ich mir inzwischen bestellt, ist auch keineswegs ein "Fehlkauf", da sind endlich mal alle Bergnamen angeführt, für mich auf jeden Fall interessant (jetzt weiss ich wenigstens, wie einige Berge heissen, wo ich schon oben war :D) aber als Wanderkarte ist sie nicht wirklich geeignet, der Camino, den ich meinte, ist z.B. so gut wie gar nicht eingezeichnet (nur die Etappe von Corralejo nach Lajares).
z.B. speziell bei dem Barranco, wo ich so weit ins Landeinnere musste, ist die Karte eher irreführend, da ist der Weg so eingezeichnet, als würde man problemlos drüberkommen und dem ist nicht so, wie ich festgestellt habe.
Fazit ist, dass teilweise Wege aufscheinen, die es in dieser Form gar nicht gibt und andererseits Wege, die es sehr wohl gibt, fehlen.

Ein bisschen Nachteil ist auch, dass die Karte gar so ein "Plakat" ist, beim Wandern ist es wohl kaum möglich, sie aufzuschlagen und nachzusehen. Aber es es die detailgetreueste Karte, die ich bisher gesehen haben, auf jeden Fall interessant.

Was die Durchwanderung Fuertes betrifft, habe ich diesen Traum noch immer, habe aber von kompetenter Seite erfahren, dass dies kaum mit Planungssicherheit geht. Im Inselinneren werden fast nie Zimmer vermietet und wenn, dann nicht für eine Nacht.
Falls jemand Zimmervermieter in Tefia, Betancuria, Pajara, La Pared und in Puertito de la Cruz kennen sollte, bitte ich um die Adressen. Es könnten ganz einfache Quartiere sein, Hauptsache, ein Dach über dem Kopf. ;)
An der Ostküste in Esquinzo oder Morro Jable sollte es wohl kein Problem sein, was zu finden.

_________________
Ist der Weg auch noch so steil - ein bisserl was geht alleweil....
I am from Austria !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: ich habe es geschafft! :)
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Mär 2012, 22:25 
Waldfee
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: weiblich
Geestern stand ich nach insgesamt 8 Tagen Fussmarsch am Punta de Jandia, ein erhebendes Gefühl! :)

ich werde in nächster Zeit ausführlich davon berichten und auch einen Link mit Fotos bereitstellen, wird aber dauern.Es war anstrengend, aber ein Wahnsinnserlebnis!

Für mich hat sich ein Traum erfüllt!!!!! und ich bin dankbar, dass meine Gesundheit das noch zugelassen hat.

"Yes, I can!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"

_________________
Ist der Weg auch noch so steil - ein bisserl was geht alleweil....
I am from Austria !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Camino Natural a Corralejo de Punta de Jandia
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Mär 2012, 09:10 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 457
Wohnort: Dom küsst Lahn
Geschlecht: männlich
Dann gratuliere ich Dir erst mal zu der tollen Leistung und bin gespannt auf die Fotos! So Viele werden von sich jedenfalls nicht sagen können, die ganze Insel "am Stück" zu Fuß durchquert zu haben. Für mich bis Du jedenfalls jetzt eine "Majorera".

:gratuliere:

Bahama


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3  [ 29 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de