Schriftgröße ändern
Aktuelle Zeit: 25. Nov 2017, 06:45


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 9   [ 85 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ryanair aktuell
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Aug 2010, 23:12 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
Naja liebe Eva, schlaue + Ryanairfüchse machen dies als Familie anders!
Ein Erwachsener bucht "Priority-Checkin" und bunkert/belegt Plätze. Der Rest steigt als "andere Reihe" ein!
Mit den knappen Staufächern speziell bei FUE hast Du Recht! Umgekehrt hat z.B. die Condor bei ihren 757-300 etliche Fächer gerade im vorderen Bereich, wo die Families untergebracht, mit Erste-Hilfe-Kram etc. vorbelegt! Audi-Video-Bordunterhaltung nebst Zeitschriften Decken usw. vermindert auch etliches an "Stauraum"

Bei Ryanair? So Dinge wie Defibrillator, Sauerstoff-Gerät usw. wohl Fehlanzeige?
U.U. ein kleines 1-Hilfe-Köfferchen wie in jdm. Pkw onboard :mrgreen:

Selbst ein "Spuck-Tüte" wohl nur gegen Entgelt zu erwerben?

Ich hatte beim Sinkflug gen Weeze eine Pax beobachtet, die alle paar Minuten sich in eine "Kanarische Bolsa" übergab! ... Ehrlichgesagt und ohne "Häme" ging mir dabei mit GROßEM Respekt durch den Kopp, was manche Leutz sich doch für Strapazen wegen der Fliegerei/Urlaub freiwillig aufbürden!
Salu2 Micha0815^

P.S.: Und Eines sei auchmal am Rande angemerkt! Im Gegensatz zu Condor, wo Verspätungen biszu einer Halben bis Stunde als pünktlich zählen??? Sind alle meine Ryanairflüge nach/von FUE ALLE überpünktlich gewesen! (max. 10 Min.) ... Für Abholer etc. ja auchnicht uninteressant, da Kurzparkgebühren in DE-Airports ja zumeist heftig! Auf FUE die erste halbe Stunde frei und imho eine Stunde ~60Cent :mrgreen:

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Alternative?
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Aug 2010, 22:36 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
Neulich in einer Angebotsphase bin ich auf folgenden interessanten Turnaround gestossen?

Frankfurt-Hahn -> FUE z.T. recht günstig! Der direkte Rückflug nicht "billig".
Für den Rückflug besser FUE-MAD z.T. fast geschenkt (das Busticket auf FUE teurer!) :mrgreen: vgl. Anhang
und dann MAD->Frankfurt-Hahn ... an Sonntagen klappt das und ist genügend Zeitpuffer!

Wird Zeit, dass ich mich mal nach einer ryanairkonformen Prepaid-Mastercard umschaue :|

Btw. Die Langzeit-Parkgebühren in Frankfurt-Hahn erstaunlich günstig für z.B. 2 Wochen versus Weeze :2013:

http://www.hahn-airport.de/default.aspx ... king&cc=de

zum Vergleich Weeze?

http://www.airport-weeze.de/2-2_parken.php

Salu2 Micha0815


Dateianhänge:
ScreenShot568.jpg
ScreenShot568.jpg [ 176.05 KiB | 3131-mal betrachtet ]

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ryanair aktuell
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Aug 2010, 12:25 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 457
Wohnort: Dom küsst Lahn
Geschlecht: männlich
Wieso ist das so heftig in Weeze? Das ist ja Köln sogar günstiger... Hab da Anfang Juli für eine Woche nur 25€ im P3 Frühbucher bezahlt.

Hahn ist aber von Dir auch ein Stück...

Bahama


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ryanair aktuell
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Aug 2010, 14:22 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 195
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Es gibt auch Parkplätze auf einem alten Militärgelände so 8km südlich mit Shuttle zum Flughafen Weeze.
Habe da jetzt mal für 1 Woche Sept/Okt. geschaut, kostet dann so 34 Euro die Woche.

Schau mal auf meiner Homepage hier unter günstig parken

Gruß emdebo

_________________
nix-pauschalreise - für die Freunde des individuellen Reisens.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ryanair aktuell
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Aug 2010, 19:39 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
@emdebo
Auf Deiner HP habe ich nix gefunden ... may be blind :oops:

Nur unter uns :?:
Will jmd. ernsthaft behaupten, dass z.B. 5€ Ersparnis bei "typischen" 15 Tagen ( NRN->FUE ~6.00Uhr und Ankunft @NRN ~16.00Uhr =14Tage+XStunden idS =15Tage) der Brüller sind und sich zu so unchristlichen Zeiten ~4.00Uhr auf so einen Shuttle-Kram einlässt? - die Ein+Auscheckzeitdifferenzen für Leutz mit+ohne aufzugebendes Gepäck können aus Erfahrung @NRN schonmal 30-45Min. betragen!-

Zum Vergleich:
http://www.airportparking-weeze.com/hau ... ierung.php
http://www.airport-weeze.de/2-2_parken.php

@bahama
Logo ist es was weiter vgl. Anhang , nur liegt es -mit kleinem Umweg - fast auf halber Strecke zu meinen Wurzeln im wilden Süden :mrgreen: und 15Tage Parken kosten 37,50€
http://www.hahn-airport.de/default.aspx ... king&cc=de
Nach einer kurzen Recherche sind "Alternativ-Anbieter" sogar teurer?

Salu2 Micha0815

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Co-Pilot überflüssig?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Sep 2010, 09:25 
Waldfee
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: weiblich
Ryan-Air sieht schon wieder Einsparungspotential:
Zitat:
„Wieso hat jedes Flugzeug zwei Piloten?“, fragte O’Leary in einem diese Woche veröffentlichten Interview für die Bloomberg Businessweek..
..Lassen wir den verdammten Computer fliegen...."


Ganzen Artikel siehe hier: http://orf.at/stories/2012507/2012506/

_________________
Ist der Weg auch noch so steil - ein bisserl was geht alleweil....
I am from Austria !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Co-Pilot überflüssig?
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Sep 2010, 13:02 
Waldfee
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: weiblich
Dazu noch eine Aussage vom Ryanair-Chef:

Zitat:
...Bei Zügen sei schließlich auch nur ein Lokführer an Bord. Dabei bestehe genauso die Gefahr, dass dieser durch einen Herzinfarkt ausfalle und einen Unfall verursache, sagte O'Leary. «In 25 Jahren mit mehr als zehn Millionen Flügen hatten wir einen Piloten, der einen Herzinfarkt erlitt, und der hat das Flugzeug noch zum Landen gebracht», betonte er.


Quelle: http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1036799

_________________
Ist der Weg auch noch so steil - ein bisserl was geht alleweil....
I am from Austria !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ryanair aktuell
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Sep 2010, 19:47 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 195
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Das ist ja haarsträubender Unsinn. Es ist ja allgemein bekannt, das Züge automatisch notgebremst werden, wenn der Lokführer nicht in regelmässigen Abständen den sogenannten "Totmann-Knopf" bedient. Ein ähnlicher Knopf im Flugzeug bekäme eine ganz neue Bedeutung.

Gruß emdebo

_________________
nix-pauschalreise - für die Freunde des individuellen Reisens.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Co-Piloten als Stewards?
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Sep 2010, 06:22 
Waldfee
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Der Chef von Ryanair lässt nicht locker. In der Vorwoche wollte er die Co-Piloten im Notfall durch Stewardessen ersetzen, jetzt will er den Co zum Stewart machen: "Ich sehe nicht ein, warum der zweite Pilot nicht Getränke serieren oder Brötchen verkaufen soll" , erklärte er am Dienstag in Rom. "Ich begreife nicht, warum man für einen zweistündigen Flug zwei Piloten braucht, die die ganze Zeit Zeitung lesen.", meinte O'Leary. Er sagt, er habe bei den Luftaufsichtbehörden beantragr, nur noch mit einem Piloten pro Flugzeug fliegen zu dürfen. "Heute drücken die Piloten einen Knopf und tun dann nichts mehr."

Quelle: "KURIER" (Printausgabe) vom 15.09.2010

_________________
Ist der Weg auch noch so steil - ein bisserl was geht alleweil....
I am from Austria !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ryanair aktuell
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Sep 2010, 10:38 
Fuerte-Insider-Scout

Registriert: 06.2009
Beiträge: 592
Wohnort: Fuerteventura/Corralejo
Geschlecht: weiblich
dem laufen doch bald alle Piloten weg, dann kann er selbst fliegen ( hat er überhaupt ne Fluglizenz oder nur ne große Klappe ? )

Lg ingeK

_________________
Eine große Landstraß ist unsre Erd, wir Menschen nur Passagiere...........Heinrich Heine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 9  [ 85 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de