Schriftgröße ändern
Aktuelle Zeit: 20. Okt 2017, 16:31


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 4   [ 38 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: OK bleibt das sich "Dumm Stellen"
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dez 2010, 18:04 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
ingeK hat geschrieben:
@ Bahama,
...
was meinst du, wird mein Arbeitgeber mit mir machen, wenn ich dem Fluggast gleich die richtige Anwaltsadresse gebe??????............tztztztz, warst schon mal besser ;) ;) ;)

Lg ingeK


Naja liebe ingeK :13herzi:

einsichtig, dass das Hemd näher als die Hose ... :1949:

Aber umgekehrt wäre ich vorsichtig, wenn ein Pax eine konkrete Auskunft haben möchte ... z.B. "Muss ich ein neues Ticket buchen" ... RE:Ja Sie müssen

und wenn dies Vorgabe (D)eines Arbeitgebers sein sollte, würde ich mir das schriftlich geben lassen! ... Ein Handyfoto mit Namensschild ist fix gemacht ;) ... und ob im Klagefall (D)ein Arbeitgeber die mündliche Anweisung Dir gegenüber zwecks Weitergabe verifiziert???

Salu2 Micha0815

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spanische Flughäfen geschlossen am 3.12.2010
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dez 2010, 18:04 
Fuerte-Insider-Scout

Registriert: 06.2009
Beiträge: 592
Wohnort: Fuerteventura/Corralejo
Geschlecht: weiblich
@ Bahama

du schreibst, das der Klageort entweder der Sitz der Airline oder des Abflugortes sein wird................Abflugort war FUE!!!! Und sollten die Fluglotsen wirklich den " schwarzen Peter " bekommen, dann ist Spanien der Klageort...........wenn!!!!

die " Nurflieger " hat z.B. TUI zu Kontingentpreisen in den Hotels untergebracht, wer es wollte, viele dieser " Nurflieger " hatten aber Schiss, daß sie dann den ersten Flieger nicht bekommen würden und blieben am AP. Auch bei den Transfers haben wir alle Augen zugedrückt...........wer ein Hotelticket, bzw.neuen Voucher hatte, der kam mit auf den Bus, egal ob Pauschal-oder Nurflieger.

Die Begegnung mit dem alten Herrn und dessen kleine Geschichte ist kein Fake, lieber Bahama. Ich hab solch eine ähnliche Story schon einmal gehört, der " Platzwart " hatte neben der Landebahn seine Finca und die Meldestelle war bei ihm am Haus, also ein sogenannter Fluglotse nach Sicht!!!! . Wie sahen die Maschinen vor 30J. aus?, wieviele Passagier stiegen aus????

@ emdebo
danke für die Blumen....diese reiche ich an die Kollegen weiter................geräucherter Speck oder Negerkässe wären aber besser!!!! :lol: :lol: :lol:

Lg ingeK

_________________
Eine große Landstraß ist unsre Erd, wir Menschen nur Passagiere...........Heinrich Heine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spanische Flughäfen geschlossen am 3.12.2010
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dez 2010, 18:17 
Fuerte-Insider-Scout

Registriert: 06.2009
Beiträge: 592
Wohnort: Fuerteventura/Corralejo
Geschlecht: weiblich
@ Micha

solche Auskünfte darf ich als RL nicht eigenständig geben, sondern nur nach Anweisung der Flugabteilungen, sei es CONDOR, AIR BERLIN oder AIR CHINA. Die Hinweise kommen dann per Fax und landen als Copie in meinen eigenen Unterlagen, zur eigenen Absicherung. Du kannst also soviele Handyfotos machen wie du willst, mir kannste nicht an den Karren pinkeln.............ätsche!!!! Außerdem verkauft kein RL Tickets, er muß an die Airlineschalter verweisen, sollte er doch Tickets verkaufen, weil der Reiseveranstalter auf seinem Vollcharter noch Plätze frei hat, muß erst die Flugabteilung eingeschaltet werden.

und Tschüüüüüüüüüß
ingeK






Ps. warum benutzen wir eigentlich nicht den chat......bei diesem ganzen hin und her?????

_________________
Eine große Landstraß ist unsre Erd, wir Menschen nur Passagiere...........Heinrich Heine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spanische Flughäfen geschlossen am 3.12.2010
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dez 2010, 18:54 

Registriert: 09.2010
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
Im Zusammenhang mit den Fluggastrechten und der entsprechenden Rechtsprechung gibt es den Begriff “Höhere Gewalt” überhaupt nicht. Es gibt nur die Formulierung: “außergewöhnliche Umstände”.
Im selben Zusammenhang gibt es keinen Unterschied zwischen Flugreisenden, die diesen Flug im Paket eines Veranstalters oder als Nur-Flug erworben haben, sie haben alle die selben Rechte. In allen Fällen sind die Unterstützungsleistungen zu erbringen, zu denen bei einer Verschiebung auf den nächsten Tag auch eine Übernachtung und der Transfer gehören (=Betreuungsleistung)

Liegen die o.g. “Außergewöhnlichen Umstände” vor,wie z.B. durch die plötzliche Zero-Kapazität des spanischen Luftraumes, gibt es keine Einschränkungen der Unterstützungs- und Betreuungsleistungen, nur die Pflicht zur Zahlung der Ausgleichszahlung entfällt.
Die hier zitierte Condor hat in den vergangen Tagen genau wie oben beschrieben alle Unterstützungs- und Betreuungsleistungen (auch Hotel und Catering) erbracht.

Der Gerichtsstand im Streitfall ist durch den Passagier wählbar. Das ist das zuständige Amtsgericht des Abflug- oder Landeflughafens, weil dort “...die Nähe zur Vereinbarten Leistung liegt...” (Zitat aus dem Urteil) Es ist nicht das Land!

Wichtig in allen diesen Fällen ist die Information des Operators, ob ein Flug annulliert oder verschoben wurde. Bei der Annullierung muß sich der Pax selber um eine Um-/Neubuchung kümmern und kann, wenn er das nicht rechtzeitig tut, auf den Listen und Destinationen weit hinten landen. Bei einer Verschiebung unter der Beibehaltung der Flugnummer bleibt man auf diesem Flieger gebucht, auch wenn man eine andere Destination anfliegt.
Die unterschiedliche Handhabung und deren Konsequenzen waren auch in FUE zu sehen.

Zu allen aufgeführten Details sind die passenden Urteile des Europäischen Gerichtshofes veröffentlicht.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spanische Flughäfen geschlossen am 3.12.2010
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dez 2010, 18:57 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
ingeK hat geschrieben:
[color=#0000FF]@ Bahama

du schreibst, das der Klageort entweder der Sitz der Airline oder des Abflugortes sein wird................Abflugort war FUE!!!! Und sollten die Fluglotsen wirklich den " schwarzen Peter " bekommen, dann ist Spanien der Klageort...........wenn!!!! ...


Das ist imho wumpe, was zwischen Airline<->Fluglotsen im Nachgang abläuft! Die Condors/TUIs/Airberlins haben ja eine deutsche Adresse? Zudem durchaus vorstellbar, dass einige Kanarische Avogados sich mittlerweile auf die EU-Fluggastrechte und deren Durchsetzung vor kanarischen Gerichten spezialisiert haben??? ... ein "Markt" bei Mios von Paxen sicherlich vorhanden ... Tendenz steigend?

Zitat:
... die " Nurflieger " hat z.B. TUI zu Kontingentpreisen in den Hotels untergebracht, wer es wollte, viele dieser " Nurflieger " hatten aber Schiss, daß sie dann den ersten Flieger nicht bekommen würden und blieben am AP. Auch bei den Transfers haben wir alle Augen zugedrückt...........wer ein Hotelticket, bzw.neuen Voucher hatte, der kam mit auf den Bus, egal ob Pauschal-oder Nurflieger...


Naja die TUI hat es wohl besonders "dumm" erwischt? Nachweislich hatten die eine Flugplanänderung zw. dem 3.12. und 4.12. drin?

Z.B. 3.12. HAJ->FUE von FUE wohl anderes Rückflug-Ziel in Deutschland!
4.12. gleichfalls HAJ-FUE und dann mit Rückflug nach HAJ.

Salu2 Micha0815

P.S.:
Zitat:
...@ Micha

solche Auskünfte darf ich als RL nicht eigenständig geben, sondern nur nach Anweisung der Flugabteilungen, sei es CONDOR, AIR BERLIN oder AIR CHINA. Die Hinweise kommen dann per Fax und landen als Copie in meinen eigenen Unterlagen, zur eigenen Absicherung...


Dann ist es ja ok :bl22: und sollte nur ein freundlicher Hinweis sein.

Btw.: imho hat die Condor ja seit Jahren keinen eigenen Service-Schalter mehr FUE? Ist diesbzgl. der Aviation-Handling-Schalter -neben den Abfertigungsschaltern, die Übergepäckraten kassieren neben dem Sondergepäckschalter (die sitzen ja imho hinter Panzerglas LOL) - zuständig?

oder wird das über den "kleinen" Konglomerat-Schalter für "div. Airlines" abgewickelt? ...

Bekanntermassen sind "Deutsche" eher friedlicherer Natur im Gegensatz zu manchem Südländer, der sich auch bei Anwesenheit eines "uniformierten" Beamten ggfs. nicht vor Handgreiflichkeiten abschrecken lässt? LOL

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spanische Flughäfen geschlossen am 3.12.2010
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dez 2010, 19:18 

Registriert: 09.2010
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
@Micha0815
Die Handling Agentur für die Condor sitzt nicht hinter Panzerglas, betreut wie gestern und heute die Gäste aller Nationen mit Unterstützungs- und Betreuungsleistungen ohne Handgreiflichkeiten befürchten zu müssen.
Genau so, wie es die anderen Handlingagenturen für Air Berlin, Tuifly.... tun.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spanische Flughäfen geschlossen am 3.12.2010
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dez 2010, 19:44 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
pit hat geschrieben:
@Micha0815
Die Handling Agentur für die Condor sitzt nicht hinter Panzerglas...


Naja ich vergesse stets mal mit einer "Magnum" das Glas zu testen :mrgreen:

Falls wir beide vom selben Schalter sprechen, ähnelt der vom "Outfit" eher einem Bankschalter? -Vollverglast mit Sprechöffnung und kleiner "Durchreiche" für Dineros etc.-

Aber "geschenkt" :D Der Aussenschalter für die Parkscheintickets ist ähnlich aufgebaut, wobei ich dort die Notwendigkeit einsehe, da aufgrund längerem+starken Wind für die KassiererInnen es unerträglich wäre über eine XXStundenschicht! ... Mir selbst schon passiert, dass ein zu bezahlendes Parkticket, da Automaten "out of order" , vom Winde verweht und in Schmetterlingsfängermanier hinterhergehascht wurde :1967:

Salu2 Micha0815

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spanische Flughäfen geschlossen am 3.12.2010
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dez 2010, 20:02 

Registriert: 09.2010
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe keinen Schimmer, von welchem Schalter Du sprichst. Ich spreche von dem der Handlingagentur für die Condor. Da gibt es keine Durchreiche oder Sprechöffnung. Da gibt es ein großes Fenster, an dem gestern gleichzeitig viele Menschen betreut wurden, ohne Glas. Könntest also mit Deinem Magnum Eis doch Ärger anrichten...
Vermutlich bist Du zu selten auf Fuerteventura um die Lage der Dinge zu kennen....


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spanische Flughäfen geschlossen am 3.12.2010
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dez 2010, 20:30 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 457
Wohnort: Dom küsst Lahn
Geschlecht: männlich
Ich weiß gar nicht, ob wir das "juristisch" weiter diskutieren sollten (was wohl hier abschließend kaum einer kann?), das führt sowieso zu nix. Außerdem fehlen zumindest mir dafür abschließend auch die einzelnen Fakten.

Ich nehm jedenfalls Inges Info mit, dass es im Zweifel bei solchen Umständen Unterschiede im Handling bei den Airlines gibt, wobei wir über Ryanair noch gar nicht geredet haben (oder hatten die zufällig keinen Flug zumindest ex/nach Deutschland im fraglichen Zeitraum?). Ich nehm auch mit, dass "Nurflieger" obwohl sie direkt ein Vertragsverhältnis mit der Airline haben, womöglich die schlechteren Karten haben, weil sie sich im Zweifel um den Rückflug und Unterbringung selbst kümmern und womöglich auch erst mal selbst bezahlen müssen.

Bahama


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spanische Flughäfen geschlossen am 3.12.2010
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dez 2010, 21:10 
Fuerte-Insider-Scout

Registriert: 06.2009
Beiträge: 592
Wohnort: Fuerteventura/Corralejo
Geschlecht: weiblich
@Pit,

nichts gegen deine Meinung, aber den Micha muß man kennen, vorallem dann, wenn Smileys gesetzt sind, dann kann unsereins nur noch den " Schmunzelgang " einlegen!!! Und bevor der Micha mit ner Gum durch die Gegend rennt..........da fließt noch viel Wasser den Berg hinunter!

Nicht wahr mein lieber Micha??? :1960: :1960: :1960:

Lg ingeK

_________________
Eine große Landstraß ist unsre Erd, wir Menschen nur Passagiere...........Heinrich Heine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 4  [ 38 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de