Schriftgröße ändern
Aktuelle Zeit: 20. Jan 2017, 02:40


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 9   [ 85 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ryanair aktuell
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2010, 23:21 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 457
Wohnort: Dom küsst Lahn
Geschlecht: männlich
Es sieht generell nach einer neuen Preiserhöhung bei den Flugpreisen aus, so dürften auch die neuen Fliegenpreise diesbezüglich keine großen Überraschungen bringen.

Trotz allem scheinen die Ryan Flieger leer? Zur Zeit scheint es ab NRN und Hahn durchgängig 20-25% Rabatt zu geben für Juli und August obwohl die Differenz zu Condor zu CGN,DUS und FRA so rund 400€ beträgt....Selbst mit allen Gebühren, Gepäck, Anfahrt etc. bliebe die Differenz enorm! Wie kann denn so was sein?

Ich kann da momentan eigentlich nur ein sehr düsteres Fazit für die Gästeanzahl Richtung Fuerte ziehen und das Ryan selbst mit riesigen Preisdifferenzen diesbezüglich fast gar nichts bewegt.
Mh...das sieht nicht gut aus...

Bahama


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Düstere Prognose
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Mai 2010, 17:58 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
@Bahama
Ich sehe die Gästezahl nach FUE auch eher sinkend.

Aus Tourisicht mal ein paar Stichpunkte?

Sommerurlaubs-Familien-Budgets gesunken höchstens vorjahresgleich! -unter den Kanaren FUE stets am oberen Ende- Der harte Winter ->NK-Nachzahlungen Heizung ...

Das Vulkanasche Disaster sitzt noch tief ... gerade für die flugängstlicheren?

Die Fussball-WM mischt bei Urlaubsplanung nicht unerheblich mit :mrgreen:

Aus Veranstalter/Airline-Sicht?

Zusatzkosten/Gewinnausfälle wegen dem Vulkan.

Ein "weicher" € macht Kerosin teurer ... Rückabsicherung wegen Finanzmarkt-Krise wohl auchnicht einfacher?

Rücklagen wegen Gehaltserhöhung beim fliegenden Personal? Imho stand da ein Streik bevor?

Das sind meine persönlichen Einschätzungen ;) als "Nicht-Wirtschaftsweiser"

Da hier im Ryanair-Fred:

Mein letzter Flug exFUE->NRN war zu ~80% ausgelastet!!! Davon wiederum ~80% Niederländer + "Nicht-Deutsche"

Anscheinend sind unsre NRW-Nachbarn etwas unkomplizierter bzgl. Service-Komfort OnBoard :D

/OT Neben mir saß NL-Vater mit ~17jähriger Tochter ... in 2 Turns ~40€ für Snacks+Getränke ausgegeben ... nebst "Trinkgeld" (Trinkgeld auf zig Condorflügen noch NIE mitbekommen :mrgreen: )
//OT

Salu2 Micha0815

P.S.: Aus meiner Erfahrung aus einigen Flügen NRN<->FUE ... sehr sehr pünktlich (+5/-15Minunten) stets gelandet! ... Bei der Condor -abgesehen von "triftigen Gründen"- läuft wohl alles zwischen ~30Minuten und <1h noch als "pünktlich"?

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Ryanair - Clevere Überlegung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Mai 2010, 18:56 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
Mir fehlt zwar etwas die Phantasie, wie dies real ablaufen könnte ... Wie zwischen Handgepäck ohne Flüssigkeiten und Frachtraumgepäck mit unterscheiden? :mrgreen:

Theoretisch wäre da ne Menge tragbar? ... Vorne Rucksack Hinten Rucksack Links den 10kg Handgepäckstrolli Rechts den Rollenkoffer ...eine geschickte Afrikanerin würde auf dem Kopf noch lässig 30kg jongleurtechnisch packen :mrgreen:

Salu2 Micha0815

P.S.:Ich weiss nicht, ob der Artikel aus dem FR-Onboardmagazin reiner PR-Gag?? ... Wie Toilettengebühr + XXL-Pax-Zuschläge ... Aber Kreativität, wie bei den Zuschlägen/Gebühren, haben sie :D


Dateianhänge:
Ryanair_Gepäck1.jpg
Ryanair_Gepäck1.jpg [ 276.57 KiB | 2353-mal betrachtet ]

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ryanair aktuell
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Jun 2010, 10:55 
Fuerte-Scout im WWW

Registriert: 06.2009
Beiträge: 452
Geschlecht: weiblich
Ryanair erhöht die Gepäckgebühren und ändert die Gepäckregeln:

1 Gepäckstück bis zu 20 kg kostet 25 €, für ein weiteres müssen 15 kg zusätzlich zum Preise von 35 € gebucht werden. Das Handgepäck bis zu 10 kg ist weiterhin kostenfrei.
(Bisher mußte man 15 € für ein Gepäckstück bis zu 15 kg bezahlen)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ryanair aktuell
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Jun 2010, 23:52 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
Janne hat geschrieben:
...
(Bisher mußte man 15 € für ein Gepäckstück bis zu 15 kg bezahlen)


Nicht ganz richtig? Für Juli -selbst gebucht!- waren es für das 1. aufzugebende Gepäckstück a 15Kgschon 20€ :1967: So gesehen sind 25€ für 1x20Kg-Gepäckstück sogar billiger :1949:

Quizfrage? Was passiert am Ceck-In im Juli, wenn jmd. mit 20Kg antanzt/einchecked? ... Auf dem Ticket steht nur "1-Bag" OHNE Kg-Angabe?

Salu2 Micha0815
Zitat:
1. MR XXXXXXXXXXXX ADT 2. MRS XXXXXXXXXX ADT

PAYMENT DETAILS

*******XYZ.98 EUR Total Fare

********38.58 EUR Taxes, Fees & Charges

********10.00 EUR Passenger Fee: Web Check in

********10.00 EUR Passenger Fee: Administration Fee

********20.00 EUR Passenger Fee: Checked Bag(s)

*******XYZ.56 EUR Total Paid

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ryanair aktuell
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Jun 2010, 12:27 
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 3
Geschlecht: männlich
Dann werde ich mal was Licht in die Sache bringen.

es wird nun die Auswahl geben:

15 KG = 15 € Ausnahme sind z.Zt. die Sommermonate in 2010 hier kosten die 20 €
20 KG = 25 €


"" Quizfrage? Was passiert am Ceck-In im Juli, wenn jmd. mit 20Kg antanzt/einchecked? ""

ne menge, musst für 5 KG Übergepäck bezahlen. :D

Auf der Bordkarte wird stehen, wenn du 20 kilo befördern darfst. :1949:

Gruß

Michael

_________________
Gruß NRN-Fan (Michael)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Who cares?
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Jun 2010, 12:30 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
Ich hätte mal vorher die neuen Gepäckraten studieren sollen :1960:
Allem Anschein nach hat man die Auswahl zw. 15 und 20 Kg?

Prinzipiell eher bergrüssenswert, da 15kg ggfs. doch was Wenig.

Andererseits sind die Basistarife z.T. echt billig! Pack Dir auf u.g. Bsp. 30€=20Kg und 5€ KK-Gebühr drauf?
http://www.ryanair.com/de/fragen/ryanair-gebuhren

Salu2 Micha0815


Dateianhänge:
ScreenShot005.jpg
ScreenShot005.jpg [ 58.61 KiB | 2311-mal betrachtet ]

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Real Flight Rate
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Jun 2010, 13:03 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 457
Wohnort: Dom küsst Lahn
Geschlecht: männlich
Man hat bei Ryan dann tatsächlich die Wahl zwischen 15kg und 20kg.

So langsam sollte man sich mal Gedanken um einen neuen Berufszweig in der Tourismusbranche machen:
"Baggage-Advisor" würde ich den mal nennen :lol:

Außerdem wollte ich in Kürze den Online Portalen ein Software Addon anbieten:
Ein Gepäck- und Zusatzkosten Rechner aller relevanten Airlines. Diese Kosten werden dann automatisch auf den Flugpreis addiert und man erhält die "Real-Flight-Rate" RFR, kann so mit besser vergleichen. Ich habe nur noch niemand gefunden, der das mir programmiert :D

Bahama


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ryanair aktuell
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Jul 2010, 13:53 
Fuerte-Scout im WWW

Registriert: 06.2009
Beiträge: 452
Geschlecht: weiblich
Ryanair erwägt, sich aus Deutschland zurückziehen, das ist die Reaktion auf die Steuerpläne der Bundesregierung.
Für jeden Kurz- und Langstreckenflug plant Berlin ab 2011 zur Sanierung des Haushalts eine Abgabe von 13 bzw, 26 €. Falls diese Gebühr tatsächlich eingeführt werden sollte, will Ryanair seine bisherigen deutschen Standorte in Nachbarländer, z.B. die Niederlande verlagern.

Mehr dazu hier:
Klick


edit Eva: die nachfolgenden Beiträge wurden in ein neues Thema
"neue flugabgabe" verschoben


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: na ja..
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Aug 2010, 10:27 
Waldfee
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: weiblich
Diesmal kann ich mal aus eigener Erfahrung über Ryan-Air berichten.
Sowohl beim Hin- als auch beim Rückflug war der Flieger gesteckt voll, soviel ich mitbekommen habe, flogen sehr viele holländische Familien mit.

Im Grossen und Ganzen verlief der Flug reibungslos, beim Hinflug hatten auch relativ schnell alle einen Sitzplatz gefunden, beim Rückflug war es aber sehr chaotisch, bis alle einen Sitzplatz ergattert haben. Speziell Familien mit Kindern irrten da lange herum, um im Endeffekt erst nicht zusammen sitzen zu können. So ganz verstehe ich dieses System nicht, wo da der Vorteil für Ryan-Air liegt. Die Passagiere müssen doch auf jeden Fall registriert werden und eine automatische Sitzplatzvergabe (ohne Wahlmöglichkeit) würde da wohl doch auch nicht Mehrkosten verursachen , jedoch die Boardingzeit verringern, denke ich. Aber wie auch immer, das System ist halt so und man muss ja nicht mitfliegen, wenn es einem nicht passt.

Etwas chaotisch war es auch, bis das ganze Handgepäck verstaut war. Da die Gepäckaufgabe ja extra kostet, nutzen fast alle das Maximum beim Handgepäck aus. Ich habe mit einer Familie gesprochen, wo nur eine Person Gepäck aufgegeben hat und jedes Familienmitglied volles Handgepäck hatte. Mit Ach und Krach fand das viele Handgepäck in den dafür vorgesehenen Fächern Platz.

Das Flugpersonal war freundlich und nicht aufdringlich. Man wurde nicht genötigt, etwas zu kaufen, in dieser Hinsicht kann ich negative Berichte nicht bestätigen. Dass die Preise für Speisen und Getränke überhöht sind, ist ja bekannt. Viele Leute hatten eigenen Proviant und Wasser mit. Das ist wohl sicher nicht sonderlich erwünscht, war aber kein Problem.

Mein persönliches Fazit: man kann bei dieser Fluglinie - wenn die Tickets weiterhin so günstig angeboten werden - durchaus buchen, sorfern man bereit ist, kleine Unannehmlichkeiten in Kauf zu nehmen, für Familien mit Kindern würde ich das aber nicht empfehlen. Das wäre mir zu stressig.

_________________
Ist der Weg auch noch so steil - ein bisserl was geht alleweil....
I am from Austria !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 9  [ 85 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de