Schriftgröße ändern
Aktuelle Zeit: 20. Okt 2017, 16:31


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Mein tiefstes Mitgefühl
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mär 2015, 20:10 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
mit allen an 4U9525 Beteiligten!
In derselben Maschine -D-AIPX- habe ich in der Vergangenheit m.W. auchschon gesessen (andere Flüge).

Leider wurde stets das Problem der ggfs. verseuchten Kabinenluft durch Leckage in den Turbinen durch verbranntes Hydraulik-Öl als unbedenklich/nicht existent abgewiegelt!

Nach ersten Vermeldungen war der Flieger auf Reiseflughöhe (dort arbeitet im Normalfall der Autopilot) und dann 8 Minuten Sinkflug bis zum Aufprall? Explodiert/Abgeschossen/Was Abgebrochen ist da sicherlich nix!

Entgegen anderen Unglücksflügen -airfrance ... malaysiaairlines- herrscht im EU-Luftraum imho ein steter Funkverkehr? Radarüberwachung imho stets lückenlos?

Ich hoffe, sollte meine Mutmassung sich bewahrheiten, dass kein technischer Defekt am Fluggerät verantwortlich, sondern die Piloten ohnmächtig wurden, zutrifft ... dann hoffentlich passiert was in technischer Hinsicht an den betroffenen Fluggeräten!

Salu2 Micha0815

P.S.: Da etliche Fluggeräte betrieben von allen Airlines ex DE-> FUE betroffen sind ... seit geraumer Zeit schwebt mir persönlich beim Einstieg stets ein dazu ein ungutes Bauchgefühl mit!

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein tiefstes Mitgefühl
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Mär 2015, 22:32 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
Nach aktueller Erkenntnis der Behörden, scheint ein technischer Defekt eher unwahrscheinlich -Gott-sei-Dank-
Dass ein Mensch sich und andere absichtlich in den Tod reisst ist mehr als bitter! Dem Grunde nach muss man dies als allgemeines Lebensrisko einordnen?

Ob ein Geisterfahrer einen selbst unschuldig auf der Autobahn zutodebringt, ein Kreuzschiffahrtskapitän den Kahn absichtlich zu Kentern bringt, ein Mensch in einer Atomkraftwerkswarte den Reaktor zum Schmelzen bringt?

Irgendwo begeben sich alle Menschen tagtäglich in die funktionierende Technik -durch entsprechend unbekannte Personen betreut/gewartet- des Alltages, ohne Angst und weiters darüber Nachzudenken?

Banales Beispiel ... ein Aufzug? ... Kein Benutzer würde im Normalfall auf die Idee kommen, den Aufzugsprüfer/Wartungsmonteur auf psycholigische Unzulänglichkeiten überprüfen zu lassen!

Umgesetzt auf die Arbeitswelt hier Piloten?

Jeder arbeitende Mensch mit auch verantwortungsvollen Positionen bzgl. funktionierender Technik wird in seiner Privatssphäre Schicksalsschläge erleiden (müssen?). Seien es Beziehungskisten, Tod/Krankheit im nahem Umkreis, Finanzielle Probs ... Piloten ergeht es dabei wohl nicht anders!

In den meisten Fällen tun alle arbeitenden Menschen ihren Job zu 100% und das private Umfeld hat zu 0% Auswirkung!

Wie einige Medien und Zeitgenossen nun anprangern, Piloten sollen in ihrem Berufsleben ständig und regelmässig "überwacht" werden ... PFFFFFFFFFT. Da schweben meiner einfältigen Phantasie auch heftigere Szenarien durch den Kopf? ... Atomraketen-Leitwarten?

Salu2 Micha0815

P.S.: Statistiken nachzurechnen, welches Verkehrsmittel (Bus/Bahn/Schiff/Radfahrer/Fussgänger versus Flugzeug) im Filter Suizidfgefährtendem Input vorne liegt? Gefühlt liegt die Fliegerei aus bisher bekannten Suizidwilligen Piloten eher unter ferner liefen

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 2 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de