Schriftgröße ändern
Aktuelle Zeit: 25. Sep 2017, 00:52


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 9   [ 88 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Flugverspätungen und sog. "Fluggastrechte Verordnung"
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Nov 2010, 12:50 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 195
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Hier mal die Auswertung der Umfrage "Fluggastrechte" des Bundesverbandes Verbraucherzentralen.

http://www.vzbv.de/mediapics/fluggastre ... 1_2010.pdf

Es besteht offenbar in vielen Richtungen Nachbesserungsbedarf.
Gruß emdebo

_________________
nix-pauschalreise - für die Freunde des individuellen Reisens.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flugverspätungen und sog. "Fluggastrechte Verordnung"
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Nov 2010, 22:03 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 195
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Der WDR bringt einen Beitrag zum Thema in der Sendung "markt"
am Montag 22.11.2010 ab 21:00 Uhr

http://www.presseportal.de/pm/7899/1721 ... r_rundfunk

_________________
nix-pauschalreise - für die Freunde des individuellen Reisens.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flugverspätungen und sog. "Fluggastrechte Verordnung"
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Nov 2010, 23:41 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 457
Wohnort: Dom küsst Lahn
Geschlecht: männlich
Der WDR scheint sich vorgenommen zu haben, da dran zu bleiben. Hier lief letzte Woche ja auch schon mal was...wie es der Zufall will zu Condor.
In dem Filmchen sieht man bei 3:36min exakt unser Schreiben... :D was für ein Zufall ...

http://www.wdr.de/tv/markt/sendungsbeit ... rlines.jsp

Bahama


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flugverspätungen und sog. "Fluggastrechte Verordnung"
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Nov 2010, 20:52 
Fuerte-Insider-Scout

Registriert: 06.2009
Beiträge: 592
Wohnort: Fuerteventura/Corralejo
Geschlecht: weiblich
Es ist schon eine Frechheit wie sich Condor verhält, egal ob Billig- oder Normalticket, beide Gruppen haben die gleich lange Wartezeit und die gleiche Problematik und dann noch die Auslagerung der " Beschwerdestelle 2 " in eine RA-Kanzlei. Bleiben den Betroffenen eigentlich nur noch zwei Mittel übrig: a.) Klageweg und b.) nie wieder Condor buchen.

Lg ingeK

_________________
Eine große Landstraß ist unsre Erd, wir Menschen nur Passagiere...........Heinrich Heine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flugverspätungen und sog. "Fluggastrechte Verordnung"
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Nov 2010, 20:00 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 457
Wohnort: Dom küsst Lahn
Geschlecht: männlich
Condor macht sogar noch einen Schritt mehr: Man könnte theoretisch ja auch am Gericht des Flugortes (Frankfurt, Köln, München etc.) klagen. Das wird aber von Condors Anwälten versucht zu verhindern, zumindest so lange es geht zu verzögern, so die Info, die ich bekommen habe. Condor verursacht also einen absichtlichen Stau in Rüsselsheim, um Urteile gegen sich und die damit fälligen Zahlungen hinauszuschieben. Ich rechne bei uns so frühestens mit März/April 2011.

Ganz ketzerisch könnte man auch so sagen: Wir fliegen nur noch Condor, um am Ende die Erstattungen zu kassieren und billig zu fliegen sumsum ;) ;) ;)

Bahamaabsichtlich


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Mal Dumm-Dreiste Zwischenfrage?
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Nov 2010, 23:16 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
unabhängig davon, wie ein Verfahren versus "Condor" ausgeht?

Gibt es nachweissliche Fälle, wo eine Airline nach einem Klageansinnen/-verfahren gegen sie, im Nachgang spätere "Online-Buchungungen" storniert hat?

Im Falle ->FUE gibt es ja nicht allzuviel Auswahl an Direkt-Flügen/-Carriern Ex Deutschland?

Sprich, wer sich mal mit RyanAir, TUI, Condor, Airberlin angelegt hat, muss "schwimmen" oder die Fähre nehmen oder "Umwegflüge"?

Salu2 Micha0815

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flugverspätungen und sog. "Fluggastrechte Verordnung"
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Jan 2011, 21:15 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 457
Wohnort: Dom küsst Lahn
Geschlecht: männlich
Die Tage gabs Post vom AG Rüsselsheim. Condor wehrt sich und macht sich dabei lächerlich: Die Verpätung wird nicht bestritten, aber allen Ernstes, dass eine Buchungsbestätigung vorgelegt wurde, von daher sei die Klage "unschlüssig". Und das, nachdem sie uns für den nicht "buchungsbestätigten" Flug schon was erstattet haben :lol:

Das sind juristische Winkelzüge einzig der Verzögerung dienend. Wenn sie nicht mehr Pulver haben, werde ich mir den Spaß machen, und zur Verhandlung dann doch selbst mal bei Gericht vorbeischauen.

Bahama


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flugverspätungen und sog. "Fluggastrechte Verordnung"
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Jan 2011, 11:38 
Waldfee
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: weiblich
dieses Argument ist ja wirklich mehr als lächerlich.
Da bin ich gespannt, wie das ausgeht. ;)

_________________
Ist der Weg auch noch so steil - ein bisserl was geht alleweil....
I am from Austria !


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flugverspätungen und sog. "Fluggastrechte Verordnung"
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Feb 2011, 15:38 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 457
Wohnort: Dom küsst Lahn
Geschlecht: männlich
Mal wieder ein neuer Zwischenstand: Der Termin bei Gericht wurde festgelegt, dauert aber noch ein paar Tage bis dahin ;)
Wie ich der Mitteilung entnehme, scheint es eine größere Veranstaltung zu werden da wir "u.a." aufgeführt sind. Weiß noch nicht, ob ich mir das antue dort zu erscheinen, da das Urteil sowieso erst am späten Nachmittag verkündet und ein paar Tage später mitgeteilt wird.

Bahama


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flugverspätungen und sog. "Fluggastrechte Verordnung"
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Mär 2011, 00:24 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 457
Wohnort: Dom küsst Lahn
Geschlecht: männlich
Auführlicher Hintergrundartikel zum Thema: lesenswert!

http://www.capital.de/unternehmen/:Stre ... 4.html?p=1


Bahama


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 9  [ 88 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de