Schriftgröße ändern


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 13 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: WiFi auf Fuerteventura
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Mai 2010, 01:40 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
Naja das Urteil ist gefällt worden!
Bsp.-Link
http://www.zeit.de/digital/internet/201 ... terlassung

Das ganze betrifft Privatpersonen ... sollen noch zig-Tausende Router geben, die nur WEP können, respektive die WLAN-Clients?

Was bringt es, wenn ein Hotel WPA2 verschlüsselt und täglich ein ellenlanges (254 Zeichen) Password an seine Gäste rausgibt? Standardrouter können zwar Log-Ins/fakebare MACs protokollieren, aber nicht den Traffic, wer wo+wie unterwegs war im WWW!!!

Zudem verkennen viele DAUs, dass Router ihren Clients via DHCP private IPs zuweisen! Die meisten Firewalls auf dem Notebook etc. "vertrauen" dem eigenen "Homenet" (IPs im selben privaten Segment)

Stets lustig in solchen Hotspots die Freigaben (Drucker,Web-Cams, USB-Sticks, freigegebene Ordner ...) zu beobachten/zu Steuern? :D Von bekannten Tools wie Wireshark
http://de.wikipedia.org/wiki/Wireshark
mal abgesehen :mrgreen: was selbst https-Verbindungen als ManInTheMiddle im Homenet abfangen kann?

Wer Lust hat, kann ja mal hinter seinem eigenen Router von einem PC versuchen seinen anderen "anzugreifen" ...

Ganz viel Spass kommt auf, wenn der Hotel-Abrechnungsrechner am selben Router hängt ... so manche Zusatzleistung wie Mini-Bar,Safemiete usw. sich ausbuchen lässt? :mrgreen:

Phantasie? In einem Hotel in Corralejo, wo ich mal Besucher eines Gastes war... Zettel mit PW unter der Tastatur (beobachtet!) IP des PCs im Range dank Gast-PW schnell gefunden ... ich habe nur geschmunzelt als redlicher Mensch!!!

Dasselbe Spiel auch einem Nachbarn demonstriert, der einen Kommerziellen Hotspot (25€/Monat + ungebrenzter Traffic) via externer WLAN-Antenne auf Fuerte nutzt ... "Nachbar-PCs" und deren Freigaben (Drucker) waren schnell gefunden! ... fürs I-Net-Banking kramt er mittlerweile doch wieder sein UMTS-Modem raus ....

Salu2 Micha0815

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WiFi auf Fuerteventura
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Feb 2012, 12:36 

Registriert: 02.2012
Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
bei :
Pieros Music Cafe

Centro Comercial El Castillo | Local D2, Caleta de Fuste, Fuerteventura, Spain
sehr schnelles offenes WLAN

Hotel:
Elba Carlota, Caleta De Fuste
offen aber mäßig schnell

MC Donald
Caleta De Fuste

mäßig schnell


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WiFi auf Fuerteventura
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Feb 2012, 23:43 

Registriert: 02.2012
Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2  [ 13 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de