Schriftgröße ändern


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 14 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Generalstreik am 29.09.
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Sep 2010, 15:15 
Fuerte-Insider-Scout

Registriert: 06.2009
Beiträge: 592
Wohnort: Fuerteventura/Corralejo
Geschlecht: weiblich
in ganz Spanien und das zu einem Zeitpunkt, wo die Wirtschaft noch am Boden liegt, viele Leute nicht wissen, wie sie mit 420.- staatlicher Hilfe über die Runden kommen, kaum Aussicht auf einen neuen Job haben, viel die " sozialen Tafeln " aufsuchen müssen um überhaupt etwas zwischen den Kiemen zu haben.............diese Gewerkschaftoberbonzen brauchen sich ja nicht um ihr monatliches Einkommen kümmern!!!!...........

Was Fuerte angeht, so werden die Angestellten vom Flughafen nicht vollkommen die Arbeit niederlegen, sondern " bummeln ", d.h. mit langen Wartezeiten ist zu rechnen. Auch werden die Flieger verspätet rausgehen, was das Gepäck angeht, kann ich mir sehr gut vorstellen, daß viele Maschine ohne Gepäck rausgehen.Ob das Personal in den Hotels streiken wird, ist eigentlich noch nicht so richtig klar, zumindest hier in Corralejo. Viele Angestellte haben nur Kurzzeitverträge, 3-6 Monate und haben einfach angst, daß sie bei einem Streik anschließend ihre Papiere, bzw. keine Verlängerung des Vertrages bekommen. Ebenso verhält es sich mit den Transferbusfahrern, noch sind die sich nicht einig, wer nicht da ist, wird ersetzt...............

Am 29.09 werden wenig deutsche Gäste betroffen sein, zumindest hier auf Fuerte, denn der Mittwoch ist " Großkampftag for England "

Also, wer zu diesem Zeitpunkt auf Fuerte weilt, kann auch mal seine Flohkiste selbst machen ( ich gehe jede Wette ein, daß dies auch zu Hause passiert :D :D )
wenns Wetterchen gut ist, geht man/frau an den Strand und genießt einfach den Tag.

Lg ingeK

_________________
Eine große Landstraß ist unsre Erd, wir Menschen nur Passagiere...........Heinrich Heine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generalstreik am 29.09.
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Sep 2010, 12:25 
Fuerte-Insider-Scout

Registriert: 06.2009
Beiträge: 592
Wohnort: Fuerteventura/Corralejo
Geschlecht: weiblich
da am Mittwoch nur sehr wenige dt. Flüge nach Fuerte gehen, betrifft es den Urlauber weniger, wer aber andere kanarische Urlaubsziele hat und mit CONDOR fliegt, schaue bitte einmal auf die HP von Condor......www.condor.de. .......die Flüge wurden einen Tag vorverlegt. Bisher ist bei anderen dt. Flugesellschaften dieser Service noch nicht angeboten worden.........eine Nachfrage bringt vielleicht Klarheit.

Noch ist nicht sicher, ob der Bustransfer auch bestreikt wird, mal abwarten und etwas Tee ( ne Cafe! ) trinken.


Lg ingeK

_________________
Eine große Landstraß ist unsre Erd, wir Menschen nur Passagiere...........Heinrich Heine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generalstreik am 29.09.
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Sep 2010, 11:19 
Fuerte-Insider-Scout

Registriert: 06.2009
Beiträge: 592
Wohnort: Fuerteventura/Corralejo
Geschlecht: weiblich
ab heute sind auch mal wieder die französischen Fluglotsen im Streik..................d.h. es wird wieder erhebliche Verspätungen geben...........naja, richten wir uns auf einen langen Arbeitstag ein, haben ja sonst nichts zu tun :2013: :2013: :2013:

Lg ingeK

_________________
Eine große Landstraß ist unsre Erd, wir Menschen nur Passagiere...........Heinrich Heine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generalstreik am 29.09.
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Sep 2010, 13:59 
Fuerte-Insider-Scout

Registriert: 06.2009
Beiträge: 592
Wohnort: Fuerteventura/Corralejo
Geschlecht: weiblich
ich habe vorhin bei einer großen Cafepause mit den Busfahrern gesprochen, diese werden morgen nicht am Streik teilnehmen.., sondern ganz normal ihrer Touren abfahren. Allerdings wird das Bodenpersonal, also Checkin und auch die " Kofferfraktion " die Arbeit niederlegen. Die Checkins werden dementsprechend von den Serviceagenturen besetzt werden. Ob das Gepäck überhaupt befördert wird, stelel ich einmal in Frage, ich denke eher, daß das Gepäck erst in den nächsten Tagen dann zum Zielort befördert werden wird.

Lg ingeK

_________________
Eine große Landstraß ist unsre Erd, wir Menschen nur Passagiere...........Heinrich Heine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generalstreik am 29.09.
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Sep 2010, 20:22 
Fuerte-Insider-Scout

Registriert: 06.2009
Beiträge: 592
Wohnort: Fuerteventura/Corralejo
Geschlecht: weiblich
ich komme gerade vom AP, ihr glaubt gar nicht, was dort los ist. Schon heute haben sich viele " Streiker " am AP versammelt um die anderen Kollegen zum Streik aufzufordern, teilweise wars so heftig, daß die Guardia Civil eingreifen mußte. Die Fahrer wurden beschimpft und sogar bedroht. In einem Fall wurde auch eine Flasche gegen die Windschutzscheibe geworfen, im Bus saßen schon Gäste.
Viele Festlandspanier sind auch heute frühzeitig ausgeflogen, die Maschinen, die sonst mal gerade zu 1/3 gefüllt sind, waren bis auf den letzten Platz ausgebucht. Die dt. Gäste, die eigentlich erst morgen abfliegen sollten, haben wir alle abgefertigt.............Gott sei Dank!!!! Mir tun die englischen Kollegen leid, denn die müssen morgen richtig ranklotzen, hoffentlich passiert dort nichts weiter. das Polizeiaufgebot aller drei Polizeiarten ist heute schon verstärkt worden, der Gummiknüppel wird hoffentlich nicht zum Einsatz kommen, aber wenn doch, dann versteht die Polizei keinen Spaß mehr, die nageln richtig zu, egal wens trifft.


Wenn dieser Streik beendet ist, gehts im kleinen Belgien weiter........................was kommt dann noch????

So, für heute bin ich k.o., jetzt noch ein kleines Gläßchen Wein, dann habe ich die richtige Bettschwere
Lg ingeK

_________________
Eine große Landstraß ist unsre Erd, wir Menschen nur Passagiere...........Heinrich Heine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generalstreik am 29.09.
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Sep 2010, 10:33 
Fuerte-Insider-Scout

Registriert: 06.2009
Beiträge: 592
Wohnort: Fuerteventura/Corralejo
Geschlecht: weiblich
hatte eben ein Telefonat mit einer Kollegin, die bei der Serviceair arbeitet. Die beiden Zufahrten zum AP waren heute früh durch Streiker blockiert, diese hatte sich doch tatsächlich auf die Zufahrt gelegt. Nachdem die Policia National ankam, löste sich die Versammlung sehr schnell auf, wahrscheinlich war der Anblick dieser " Kampfmaschinen " ausschlaggebend. Am AP selbst arbeiten nur ca. 30% der Angestellten, die Kofferabfertigung läuft gar nicht, also wird sich das Gepäck unten stapeln. Die Checkinschalter sind mit Airlineangestellten besetzt worden. Bis auf wenige Ausnahmen arbeiten auch alle Busfahrer, also ist der Transfer soweit gesichert,Trotzdem wirds lange Wartezeiten am AP geben.

Was mich heute früh etwas geschockt hat, war die Tatsache, daß auf den Schulbussen nicht nur eine Aufpasserin ( für die ersten Klassen muß eine Begleitperson mit ) sondern auch ein Polizeibeamter der Lokalen, mitfuhr. Jetzt frage ich mich natürlich, ob diese Chaoten vor den eigenen Kindern keinen Respekt mehr haben. Nicht alle Schulen werden heute bestreikt, der Unterricht für die ersten Klassen, geht normal weiter. Auch die Fähren drehen ihre Runden, wenn auch mit Zeitverzögerungen. In den Hotels haben sich einige dem Streik angeschlossen, der Rest arbeit aber normal weiter. Mal sehen, wer morgen noch von den Streikern seinen Arbeitsplatz hat.
zur Info: der Arbeitgeber kann diesen fehlenden Tag dem Streiker abziehen, es fehlen dann der Krankenversichrungsschutz, die Sozialversicherung und das Tagesgeld. Dieser fehlende Tag kann sich erheblich auf das Arbeitslosengeld auswirken, da nur die vollen Arbeitmonate bezahlt werden.

Lg ingeK


_________________
Eine große Landstraß ist unsre Erd, wir Menschen nur Passagiere...........Heinrich Heine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generalstreik am 29.09.
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Sep 2010, 22:32 
Fuerte-Insider-Scout

Registriert: 06.2009
Beiträge: 592
Wohnort: Fuerteventura/Corralejo
Geschlecht: weiblich
die Flughafengesellschaft hatte am Vormittag vom Hausrecht gebrauch gemacht, es durften keine Demonstranten auf das Gelände des AP. Auch hat die Polizei heute morgen bei der ersten Blockade hart durchgegriffen, es gab etliche Festnahmen, die vor dem Schnellrichter landeten, es gab Geldbußen bis 250.-Teuros, in einem Fall widrs noch teurer, denn " Widerstand gegen die Ornungshüter " kann im schlimmsten Fall auch Knast bedeuten. Ansonsten ist es soweit sehr ruhig im Norden abgelaufen, die Angestellten der Hotels kamen heute in Zuvilkleidung durch die Rezeption, da mit Zutrittbehinderung an den Eingängen gerechnet wurde, aber dort gabs soweit keine nennenswerte Aktionen.
Die Engländer sind bis jetzt fast alle eingecheckt worden, zwar gabs lange Wartezeiten, aber diese nahmen es teilweise auch mit Humor, es gibt eine Nachtfluggenehmigung und man rechnet damit, daß der letzte Flieger gegen 02:00 Richtung England geht.

Lg ingeK

_________________
Eine große Landstraß ist unsre Erd, wir Menschen nur Passagiere...........Heinrich Heine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generalstreik am 29.09.
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Sep 2010, 23:03 

Registriert: 09.2010
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

bisher habe ich hier nur ab und zu gelesen. Mehr als 2o Jahre lebe ich nun in Spanien, 15 davon auf den Kanaren und fühle mich recht sattelfest, was das Leben hier angeht. Angemeldet hab eich mich um etwas zu sagen zu dem, was der "Fuerte-Insider-Scout" ingeK schreibt:

Das Streikrechts ist wie in allen zivilisierten demokratischen Ländern ein verankertes Grundrecht. Auch in Spanien, das jungfräulich froh ist erst kürzlich eine Diktatur hinter sich gelassen zu haben. 10 Millionen Menschen sollen nach Auskunft der Neuen Züricher Zeitung gestreikt und vermutlich viele davon auch demonstriert haben. "Zu Recht" eben, weil es ein Recht ist. Wer diese Menschen als "Chaoten" bezeichnet, der hat ein falsches Verständnis von Demokratie.

Die Mitarbeiter der Lokalpolizei in Schulbussen sind nicht einen Deut Veranlassung, davon auszugehen, dass die "Chaoten keinen Respekt mehr vor den eigenen Kindern haben". Solche Herleitungen würde sich noch nicht einmal eine Bild der 80er erlauben. Da hat ein Bürgermeister als Herr der Lokalpolizei eben sein Weisungsrecht in Anspruch genommen. Punkt!

Streiktage: Wie in allen Ländern der Welt werden bestreikte Tage/Stunden nicht vom Arbeitgeber bezahlt. Auch in Spanien ist es kein Grund zur Kündigung, dem Streikaufruf der Gewerkschaft zu folgen. Auch nicht nach den neuen Gesetzten, die schon drei Monate in Kraft sind und die der Grund für den Generalstreik waren.

Ein "Insider" (mir stellen sich immer die Haare zu Berge, wenn sich jemand selber so nennt) sollte mehr "insight" haben, um sich über solche Themen auszulassen. Und als "Scout" erst Recht, der andere durch das Unbekannte führen soll, eigentlich und nicht in die Irre, IngridK.

Als vermutlicher Arbeitnehmer am Flughafen scheinst Du jemand zu sein, der gerne die Rechte der Arbeitnehmer in Anspruch nimmt, aber sehr unsolidarisch andere dafür kämpfen lässt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Zum Verständnis!
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Sep 2010, 08:57 
Immer ein Anfänger oder so
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 408
Wohnort: NRW<->FUE
Geschlecht: männlich
pit hat geschrieben:
...
Ein "Insider" (mir stellen sich immer die Haare zu Berge, wenn sich jemand selber so nennt) sollte mehr "insight" haben, um sich über solche Themen auszulassen. Und als "Scout" erst Recht, der andere durch das Unbekannte führen soll, eigentlich und nicht in die Irre, IngridK...


Den hier sichtbaren "Rang" Fuerte-Insider-Scout wurde allein von mir kreiert! Dies einem Member anzulasten, bzw. sich darauf zu kaprizieren, ist daher nicht oportun!

Laut http://de.wikipedia.org/wiki/Scout späht ingeK nichtnur täglich, zur allseitigen Freude hier, das Wetter aus!

Btw. Es sind hier wohl alle alt genug, sich über Sinn bzw. Unsinn eines Streiks sich selbst eine eigene Meinung zu bilden.

Salu2 Micha0815

_________________
Wenn am Ende des Tunnels Licht zu sehen ist, kann es stets auch ein entgegenkommender Zug sein?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zum Verständnis!
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Sep 2010, 09:43 

Registriert: 09.2010
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
Micha0815 hat geschrieben:
pit hat geschrieben:
...

Den hier sichtbaren "Rang" Fuerte-Insider-Scout wurde allein von mir kreiert! Dies einem Member anzulasten, bzw. sich daruf zu kaprizieren, ist daher nicht oportun!

Btw. Es sind hier wohl alle alt genug, sich über Sinn bzw. Unsinn eines Streiks sich selbst eine eigene Meinung zu bilden.

Salu2 Micha0815


- Dass der Titel eines Users vom Feudalherren vergeben wurde, das war mir nicht ersichtlich.
"Kaprizieren" wäre aber etwas völlig anderes. Ich war zum Titel der userin nur in Klammern eingegangen, also nebensächlich, nicht abhebend.

- Hast Recht!, ingeK scheint die Altersgruppe und deren geistige Fähigkeit im Forum nicht bekannt zu sein, die sich eine eigene Meinung bilden kann. Denn ingeK hat meinungsbildend begonnen zu referieren über Streiks, deren Sinn und Stil. Das war der Grund mich hier kurzfristig einzuklinken. Denn der Umgang zwischen Staat-Arbeitgeber-Arbeitnehmer und Bevölkerung im Allgemeinen ist etwas elementares, dass man nicht einem Wetter scout allein überlassen darf.
Wenn es eines täglichen Wetterkundschafters braucht, um die aktuellen Metdaten den usern eines Forums zu vermitteln, dann wäre die Eigendynamik dieser Menschen eigentlich sehr grobmotorig und nicht erwachsen, wie Du oben schreibst.

Also was?
Das war mein kurzer Gast lock hier, wie geplant. Übers Wetter kannst Du mit Deinen Gästen allein kommunizieren oder ihnen mitteilen, ob Du sie nun für erwachsen hälst oder nicht.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 14 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de